Rheumatoide Arthritis.
Behandlung von rheumatoider Arthritis.
Die Prinzipien der Behandlung von rheumatoider Arthritis.

 

Vityaz cald laser in deusch. Vityaz cald laser in deusch-quantum therapy and laser acupuncture BEST Price and FREE shipping.

Arthritis.

Behandlung von rheumatoider Arthritis.

Quanten-Laser-Therapie

Rheumatoide Arthritis.

Arthritis - Gelenkkrankheiten. Arten von Arthritis. Ursachen von Arthritis. Symptome von Arthritis. Behandlung von Arthritis.

Arthritis - Gelenkkrankheiten. Arten von Arthritis. Ursachen von Arthritis. Symptome von Arthritis. Behandlung von Arthritis.

Arthrose

Arthrose. Klassifizierung der Arthrose. Arthrose der Wirbelsäule. Ursachen der Arthrose. Symptome von Arthrose. Behandlung von Arthrose.

Klassifizierung der Arthrose.

Arthrose der Wirbelsäule.

Ursachen der Arthrose.

Symptome von Arthrose.

Behandlung von Arthrose.

 

 

Quantum therapy information

About cold laser quantum therapy

Vityas cold lasers PRODUCTS

FAQ (quantum therapy and acupuncture laser)

Cold laser Vityas

BLOG about cold laser quantum therapy and laser acupuncture

Laser Acupuncture

Shipping ALL Cold laser Vityas - FREE

Contact Us

Rheumatoide Arthritis.
 

Behandlung von rheumatoider Arthritis.

Die Prinzipien der Behandlung von rheumatoider Arthritis.

Heilung der rheumatoiden Arthritis ist nicht einfach. Streng genommen kann, um eine vollständige Heilung der Krankheit erreichen in sehr seltenen Fällen, da die meisten in der Medizin verwendet heute hat nur eine symptomatische Wirkung. Solche Medikamente beseitigen die Symptome der Krankheit (Schmerzen, Entzündung der Gelenke), aber keinen Einfluss auf seine Ursachen.

Zum Beispiel, als ein Mittel zur Ersten Hilfe bei Gelenkschmerzen mit nicht-steroidalen Antirheumatika (NSAR): Flexion, Brufen Diclofenac, Indomethacin, Piroxicam und andere NSAIDs können, machen das Leben leichter für den Patienten, während der rheumatoiden Arthritis mit einigen nicht-steroidalen Antirheumatika behandelt wird, ist unmöglich.

NSAR wirken gerade in der Periode ihrer Anwendung, die ohne ausdrückliche Umfang der Zukunft. Und wie bei rheumatoider Arthritis nehmen Medikamente haben eine lange Zeit, "classic" nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente können verschiedene Nebenwirkungen verursachen. Am häufigsten haben sie eine negative Auswirkung auf den Bauch, daß in einigen Fällen die Entwicklung von Gastritis oder Magengeschwüre.

Glücklicherweise wird die Entwicklung der Pharmakologie nicht still, und Wissenschaftler haben eine neue Gruppe von nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente entwickelt - gab es so genannte "selektive" entzündungshemmende Medikamente. Selektiven NSAR (drug Movalis) sind viel milder "classic" und geben viel weniger Komplikationen. Movalis mit rheumatoider Arthritis in den meisten Fällen können für eine lange Zeit verwendet werden, für mehrere Monate und manchmal Jahre, mit minimalem Risiko von Nebenwirkungen.

Zusätzlich zu NSAIDs, die rasche Hilfe für an Rheumatoider Arthritis leiden, viele Ärzte, vor allem in Übersee bieten, zögern Sie nicht, entzündungshemmende Corticosteroidhormone (Prednison, metilpred, Hydrocortison, etc.) zu verschreiben.

Die Verwendung solcher Hormone ist fast immer hilft, Verbesserung des Zustandes des Patienten zu entfernen. Unmittelbar reduziert Gelenkschmerzen, verschwindet Morgensteifigkeit, Schwäche und Schüttelfrost. Natürlich, für einen solchen schnellen Ergebnis jeder Patient bereit ist, Geld zu zahlen, nicht klein - das ist der wichtigste Impuls der westlichen Medizin ist.

Leider sind die Patienten, die Corticosteroidhormone oft nicht bewusst, dass sie stark genug, um all die Systeme des Körpers betroffen sind. Da Kortikosteroide - Hormone von Stress. Und während der Patient unter diese Hormone, ist es gut. Aber es ist notwendig, um abzubrechen oder die Dosis reduzieren, der Krankheit auf den menschlichen nakinetsya buchstäblich die doppelte oder dreifache Kraft. Darüber hinaus haben diese Hormone eine große Zahl von Kontraindikationen, und darüber hinaus senken sie das Immunsystem.

Also, bevor Sie einen Patienten auf eine Hormontherapie zu vergeben, muss der Arzt abwägen, was dreimal mehr eine solche Behandlung würde - der Schaden noch Nutzen.

Sie können mich fragen, ob das entzündungshemmende und hormonelle lindern Schmerzen und Entzündungen nur in der Zeit ihres Einsatzes, nur sind "auf jetzt", was dann sollten versuchen, den Patienten zu heilen?

Die wichtigste Behandlung für rheumatoide Arthritis sind die so genannten Basis-Medikamente. Sie wirken auf den Boden, Erzeugen der Krankheit, die "Basis". Wenn Sie diese Tools mit einem Auge in die Zukunft, basierend auf ihrer Fähigkeit, die Ursachen der Erkrankung zu beeinflussen und beenden ihre Entwicklung. Aber wir müssen bedenken, dass, im Gegensatz zu Hormonen und NSAR nicht bieten grundlegende Medikamente momentanen positiven Effekt, das heißt zu tragen, sie nicht beseitigen die Symptome der Krankheit in den ersten Tagen und Wochen von Medikamenten. In der Regel sind sie in der Lage, zu handeln, nicht früher als einen Monat - in diesem großen Nachteil der grundlegenden Medikamente.
 

KIT VIP:

Apparat der quanten-therapie Vityaz lazer:

Price: 249EUR



In der heutigen Zeit als Basistherapie mit Drogen häufiger als die fünf Gruppen: Gold-Salze, bedeutet das Anti-Malaria-Medikament antimikrobielle Sulfasalazin, Penicillamin und immunsuppressive Werkzeuge.

Die Vorbereitungen von Gold (krizanol, Auranofin) - die beliebteste Gruppe von Rheumatologen in den grundlegenden Medikamenten für die Behandlung von rheumatoider Arthritis. Zubereitungen von Gold bringen erhebliche Entlastung von etwa 70% der Patienten, aber ein Drittel der Patienten können Komplikationen während der Behandlung von rheumatoider Arthritis auftreten: allergische Hautausschläge, Entzündungen im Mund-, Blut-Unterdrückung und Erniedrigung in den Nieren.

D-Penicillamin (kuprenil) wird in der Regel in den Fällen gegeben, wo der Patient nicht bringt zolototerapiya erleichtern die Vorbereitung von Gold, oder wenn nötig zu annullieren aufgrund von Nebenwirkungen. Jedoch ist D-Penicillamin so wirksam wie Medikamente aus Gold, eine ganze toxisches Arzneimittel, die deutlich eher zu Komplikationen führen. Sie treten normalerweise in den ersten zwei Monaten der Medikation, aber zum Glück schnell nach Absetzen der Droge verschwinden.

Komplikationen können auftreten, Hautausschlag, stören die Magen und Darm, Entzündung der Nieren, Gelbsucht, die sich aufgrund der Stagnation der Galle, sowie Veränderungen im Blut. Wenn Sie also mit D-Penicillamin als "Referenz" bedeutet, der Patient muss zunächst einmal in der Woche und Blutuntersuchungen alle zwei Wochen - die Analyse von Urin. Es ist wichtig zu beachten, dass die D-Penicillamin bei Schwangeren und Patienten, die Erkrankungen des Blutes und der Nieren haben, ist kontraindiziert.

Sulfasalazin (salazopiridazin) - ein antimikrobieller Wirkstoff, ist etwas weniger wirksam als die Drogen aus Gold, aber erfolgreich im Wettbewerb mit D-Penicillamin, zumal es viel besser, als diese Medikamente vertragen wird. Nebenwirkungen von Sulfasalazin in nur 10 entwickelt - 20% der Patienten, und diese Komplikationen sind nie schwer. Sie treten vor allem in der Unordnung Stuhl und einem Hautausschlag.

Beeinträchtigen die Würde des Medikaments nur eine langsame Entwicklung seiner therapeutischen Wirkung. Die Verbesserung der Behandlung von rheumatoider Arthritis Sulfasalazin sind oft erst nach drei Monaten Therapie hingewiesen, und die "Peak-Form" wird nach sechs Monaten erreicht, wonach die Behandlung von rheumatoider Arthritis Sulfasalazin Finish.

Anti-Malaria-Medikamenten und Plaquenil delagil einst Infektionskrankheit Dengue-Fieber (Malaria) zu behandeln. Doch im zwanzigsten Jahrhundert, zog sie die Aufmerksamkeit auf Rheumatologen. Sie bemerkten, dass für sehr langfristige Nutzung delagil und Plaquenil kann die Aktivität der rheumatoiden Prozess beeinflussen.

 
Die Prinzipien der Behandlung von rheumatoider Arthritis.

Obwohl die Wirksamkeit dieser Medikamente ist nicht sehr hoch und sie wirken langsam, sind wir gezwungen, sie zu nutzen heute, und das Gefühl, als die relative Knappheit von antirevmatoidnyh. In der Tat, manchmal gibt es Situationen, in denen andere grundlegende Einrichtungen und versuchte erfolglos, weil der Ineffizienz oder schwere Nebenwirkungen abgebrochen. Es war dann notwendig, verwenden noch schwächer, aber immer noch eine bestimmte Aktion antiartritnym delagil und Plaquenil.

Perparaty zytotoxische, oder so genannte Immunsuppressiva (metotreksant, Azathioprin, Cyclophosphamid, hlorbutin, leykeran) Rheumatologen haben Onkologen entlehnt. Zytotoxische Medikamente in der Onkologie zur Unterdrückung des Immunsystems und die Hemmung der Zellteilung, ua von Krebs eingesetzt. Darüber hinaus Krebspatienten, sind diese Medikamente in hohen Dosen, die zu einer Menge von Komplikationen führt vorgeschrieben. In dieser Hinsicht sind beide Ärzte und Patienten sehr vorsichtig bei der Verwendung von Zytostatika, aus Angst vor schweren Nebenwirkungen.

Aber wenn es um den Einsatz dieser Medikamente bei der Behandlung von rheumatoider Arthritis kommt, ist das Risiko deutlich übertrieben, denn in Arthrologie Zytostatika in viel kleineren Dosen als in der Onkologie eingesetzt - etwa 3 bis 10 mal kleiner! Solche geringen Mengen an Immunsuppressiva häufig Nebenwirkungen verursachen, aber der therapeutische Effekt ist oft signifikant. Der Einsatz von Zytostatika hilft bei mindestens 70% der Patienten mit den größten Nutzen bringt Medikament aus rasch progredienten schwerer rheumatoider Arthritis leiden.

Nebenwirkungen sind möglich bei 15 bis 20% der Patienten, und sind selten schwerwiegend. In den meisten Fällen es sich um eine allergische Ausschläge, ein Gefühl von "Schüttelfrost" in der Haut ist, verärgert den Stuhl und moderaten Störungen der Blasenentleerung. Alle diese Zeichen in der Regel verschwinden nach Absetzen des Arzneimittels.

Wenn alles in Ordnung ist und der Patient kann problemlos tolerieren zytotoxischen Therapie, können wir erwarten eine deutliche Verbesserung, wobei in 2 - 4 Wochen nach Beginn der Behandlung von rheumatoider Arthritis.
Für die Behandlung von rheumatoider Arthritis

So gibt es fünf Gruppen von basischen Arzneimitteln zur Behandlung von rheumatoider Arthritis. Ihre Vorteile und Nachteile haben wir gerade betrachtet. Aber was ist die Droge in jedem Fall bevorzugt? Daß diese Frage kann nur von Ihrem behandelnden Rheumatologen beantwortet werden. Nur er weiß (oder zumindest wissen sollten), wann und wie ein grundlegendes Instrument, um in Ihrem Fall keine Anwendung. Obwohl der Mangel an grundlegenden Einrichtungen ist nur, dass es schwierig, mit absoluter Wahrscheinlichkeit vorauszusagen, ist, gibt ein Heilmittel für therapeutische Wirkung. Nur ein oder zwei Monate des Medikaments kann eine Antwort auf diese Frage sein. Und wenn das Medikament nicht funktioniert, müssen wir es wieder ändern und warten auf das Ergebnis von einem Monat oder zwei.

Somit ist die Auswahl der Basistherapie oft dauert 4-6 Monate. Der Begriff ist natürlich extrem lange für den erkrankten Person, aber Sie müssen uns demütigen - keine andere Wahl, die wir haben. Sie können jedoch versuchen, den Zustand des Patienten zu diesem Zeitpunkt mit einer Verbesserung der lokalen Auswirkungen auf die Gelenke. Zu diesem Zweck gelten Dimexidum Anwendungen, Lasertherapie, Kryotherapie, und intraartikuläre Gabe von Corticosteroidhormone.

Anwendungen zu Dimexidum angewendet, um den entzündeten und schmerzenden Gelenken. Bei Patienten mit rheumatoider Verbesserung wird nach 6 notiert - 7 Tagen nach der Therapie Dimexidum und wird noch deutlicher, nach zwei Wochen aus einer Reihe von Anwendungen. Insgesamt wird der positive Effekt in 80% der Patienten zum Ausdruck gebracht.

Intraartikuläre Injektion von Corticosteroidhormone (Kenalog, Hydrocortison, diprospan, flosterona) hilft den Patienten durch einen Zeitraum von besonders akuten Entzündung einzelner Gelenke. Für intraartikuläre Injektion Hormone schnell Linderung der Schmerzen und verringern Entzündungen der Gelenke, aber in der Regel fehlende therapeutische Effekt nur für 2-3 Wochen. Dann wieder die Entzündung beginnt sich langsam zu steigern.

Achtung! Es ist wünschenswert, nicht mehr als zwei halten - drei Injektionen von Kortikosteroiden in allen Fugen. Darüber hinaus müssen wir bedenken, dass nicht zu viel zu beteiligten Injektionen von Hormonen zu bekommen, um sie zu oft machen - mit anderen Hormonen wird eine negative Auswirkung auf den gesamten Körper haben. Daher sollten die Abstände zwischen solchen Behandlungen nicht weniger als 7 - 10 Tage. Aber natürlich können intraartikuläre Injektionen machen das Leben leichter für den Patienten, auch in schweren Fällen von rheumatoider Arthritis.

Quanten-Laser-Therapie der rheumatoiden Arthritis hat eine milde entzündungshemmende Wirkung. Der Laser wird als eine separate Behandlung von rheumatoider Arthritis und in Kombination mit basischen Therapie.

Laser-bestrahlten Gelenke sind nicht der Patient, und die Region des Cubitalvene - das heißt, die Strahlung Auswirkungen auf den Blutkreislauf im Körper. Es wird angenommen, dass nach der Laser-Bestrahlung des Blutes im Körper gibt es eine Vielzahl von positiven Veränderungen: Normal Immunsystem, verbessert die Durchblutung von Organen und Geweben, verringert Entzündung und unterdrückt jede Infektionsherde.

Die günstigsten Ergebnisse wurden bei Patienten mit indolenten, milde Form von rheumatoider Arthritis berichtet worden. Bei schweren Formen der Erkrankung ist nicht sehr effektiv Laser
 
Arthritis. Arthritis treatment for

Die Behandlung von rheumatoider Arthritis besteht aus 15 gemacht - 20 Verfahren an einem Tag.

Kryotherapie (Vereisung Behandlung ist vor Ort) wurde erfolgreich bei akuten und chronischen Phase der rheumatoiden Arthritis eingesetzt. Die Behandlung ist nahezu harmlos und hat keine Kontraindikationen, leider ist es teuer. Verbesserung nach Kryotherapie bei 60 markiert - 70% der Patienten mit rheumatoider Arthritis.

Der Rest der Physiotherapie, wie Massage, durchgeführt nur, wenn der Pass Verschlimmerung der rheumatoiden Arthritis und der Blutwerte kommen wieder normal. Nur tun physikalische Therapie bei normaler Körpertemperatur, Blutuntersuchungen, und gut in der Abwesenheit von Rötung und Schwellung der Gelenke.
 
 

Copyright (c)  low level laser therapy vityas.com